DSGVO Vertragspartner von Servier Austria GmbH: IQVIA

Um Sie über unsere Produkte und Dienstleitungen informieren und beraten zu können, beziehen wir Kontaktdaten zu Ihrer Person und zu Ihrer beruflichen Ausrichtung aus der Datenbank OneKey™ einer von IQVIA Information Solution GmbH, 1020 Wien, Stella-Klein-Löw-Weg 15, Haus B, 5.Stock, betriebenen Kontaktdatenbank. Der Betrieb dieser Datenbank erfolgt aufgrund der sogenannten Interessensabwägungsklausel des Art 6 Abs 1 lit f der DSGVO, wonach die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Direktwerbung als eine einem berechtigten Interesse dienende Verarbeitung betrachtet werden kann, was umso mehr für Neuerungen im Gesundheitswesen gilt, da dies dem Wohl der Bevölkerung dient, sowie im Rahmen der gewerberechtlichen Vorschrift für Adress-und Direktmarketingunternehmen gem. § 151 GewO. Sofern Sie uns Ihre Kontaktdaten oder Daten zu Ihrer beruflichen Ausrichtung bekannt geben, oder wir auf andere Weise diese Daten erfahren (zB weil diese Daten im Internet veröffentlicht sind), erhält IQVIA von uns gegebenenfalls einen Hinweis und meldet sich in der Folge, soweit möglich, direkt bei Ihnen, um die Angaben zu verifizieren bzw. die Daten zu aktualisieren. Dabei werden folgende personenbezogene Daten von Ihnen durch IQVIA verarbeitet:
• Ihre Stammdaten: Name, Titel, Geschlecht, Geburtsjahr
• Ihre bevorzugten Anschriftsdaten: Telefon, persönlicher Kontakt, Öffnungszeiten, Website
• Ihre Berufsgruppendaten: Fachgruppe, Fachdiplom, Vertiefung, Funktion, Status (aktiv/inaktiv), Kategorie (bspw. „niedergelassener Arzt“, „Belegsarzt“), etwaige Hausapotheke, Kassen